Familienkreis 2

Das sind wir!

14 Ehepaare und Ledige mit mehr oder weniger kleinen, großen oder bereits erwachsenen Kindern. Der Altersdurchschnitt liegt etwa bei 50. Zusammengefunden haben wir uns etwa 1985. Dann kamen diese oder jene noch dazu oder verließen uns wieder. In der Regel treffen wir uns einmal im Monat. Höhepunkte sind eine große Wanderung und unsere Adventsfeier. Wir beteiligen uns an der Vor- und Nachbereitung von religiösen und kulturellen Gemeindeveranstaltungen.
Im Folgenden ein paar Fotos von unserer Frühjahrswandung 2010:
Am 01.05.2010 machten wir uns bei herrlichem Wetter zu einer kleinen Pilgerreise auf. Wir folgten den Spuren des Jakobsweges im Tharandter Wald und trafen uns dazu um 10.00 Uhr am Parkhotel „Forsthaus“ im Kurort Hartha. Insgesamt 18 Personen begaben sich unter Führung von Frau Rettig vom Tourismusbüro Tharandt auf Spurensuche. Auf dem Kurplatz in Hartha gab es zu Beginn eine geschichtliche Einführung zum Ort und dem Kurbetrieb in vergangenen Zeiten. Nächstes Ziel war die Kirche in Fördergersdorf, die neben der Jakobikirche (Autobahnkirche) in Wilsdruff, zu den ältesten in Sachsen gehört. Sie war seit jeher Meilenstein auf dem „Heiligen Weg“. Mehr dazu ist unter folgendem Link zu finden http://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Weg. Wir folgten dem Weg weiter bis Grillenburg und erfuhren unterwegs vieles über den Jakobsweg und die regionale Geschichte der Orte um den Tharandter Wald und von Grillenburg. Höhepunkt und zugleich Abschluss war die Besichtigung der Kellergewölbe im ehemaligen Jägerhaus in Grillenburg, wozu uns der Ortschronist Herr Kaiser begleitete und interessante Details zu erzählen wußte. Es wird angenommen, dass es sich bei dem Gewölbe um den Rest eines ehemaligen Pilgerhospizes handelt. Von Grillenburg ging es mit dem Bus nach Hartha zurück, wo es nur noch ein kleines Stück bis zu den Autos war. Nach etwa 6 Stunden an der frischen Luft bei fast regenfreiem  Wetter traten wir den Heimweg an.
Wer sich für diese geführte Wanderung interessiert, wendet sich bitte an den Webmaster zwecks Kontaktvermittlung.

k2 1 k2 2 k2 3

k2 4 k2 5 k2 6