Willkommen beim Kirchenchor

Der "alte" Gemeindechor hat nach jahrelanger aktiver Gestaltungstätigkeit in Gottesdiensten und auch darüber hinaus Ende 2014 seine Tätigkeit eingestellt.

Hiermit noch einmal ein herzliches danke schön und ein "vergelt's Gott" allen Beteiligten.


Wenn Sie gerne singen, sind Sie bei uns genau richtig. Und wenn Sie durch diese Internetvorstellung Lust bekommen, bei uns mitzumachen, dann kommen Sie doch einfach mal bei unseren Proben vorbei. Wir treffen uns in der Regel montags um 19:15 Uhr im Gruppenraum unter der Kirche. Sangesfreudige Mitstreiter sind uns dabei immer willkommen!


Aber zunächst wollen wir uns Ihnen kurz vorstellen.

Geschichte des Chores

Musikliebende Sängerinnen und Sänger gab es in Zschachwitz immer schon. Die ersten Anfänge einer Gesangsgruppe lassen sich sogar bis vor die Gründung unserer Pfarrgemeinde im Jahre 1924 zurückverfolgen. Im Laufe der Geschichte wechselten dann Zeiten mit intensiverer Chorarbeit und Zeiten mit eher sporadischen Aktivitäten. Dabei stand ein neuer Aufschwung des Chores meist im Zusammenhang mit besonderen Ereignissen in der Gemeinde. So war auch die (Wieder-)Gründung des Chores in seiner jetzigen Form, die auf den 9. Juni 1981 datiert, veranlasst durch den Wunsch, die Weihe unserer neu erbauten Kirche im Herbst 1981 besonders festlich zu gestalten. Seitdem stellt der Chor eine feste Größe in unserer Gemeinde dar. Über 25 Jahre stand der Chor unter der sehr engagierten und segensreichen Leitung von Walter Liebeskind. Weihnachten 2006 jedoch übergab er den Dirigentenstab in jüngere Hände. Seitdem leitet uns Johannes Plundrich sicher durch alle Höhen und Tiefen der Tonleiter.

Musikalisches Programm

Zu den Hauptaufgaben eines jeden Kirchenchores zählt natürlich die musikalische Ausgestaltung von Gottesdiensten, insbesondere zu den Höhepunkten im Kirchenjahr, aber auch mal „zwischendurch“. So verleihen wir beispielsweise den Festgottesdiensten zu Weihnachten und Ostern, dem Kirchweihfest, der Gemeindewallfahrt oder dem Maiandachts-Gemeindeausflug einen je nach Anlass feierlichen, andächtigen oder fröhlichen Rahmen. Weil es in unserer Gemeinde viele Sangesbegeisterte gibt, können wir uns dabei mit dem Jugendchor, der Kinderschola und der Kindermusicalgruppe abwechseln. Alljährlich im Advent findet eine Adventsmusik statt, die als ökumenische Feier mit der evangelischen Stephanusgemeinde von den Chören beider Gemeinden gemeinsam gestaltet wird. Der Breite der Anlässe entsprechend reicht das Spektrum unseres Repertoires von klassischen Messen für Chor und Orchester über mehrstimmige Chorsätze für Gottesdienstgesänge bis hin zu modernen Liedern und Taizé-Gesängen. Genauso vielfältig wie unsere Gesänge ist auch die dazu passende instrumentale Begleitung: Je nach Anlass und Stilrichtung singen wir mit Orgelbegleitung, a capella, zusammen mit einem Kammerorchester oder mit einer Band.

Nachwuchs gesucht!

Die altersmäßige Zusammensetzung unseres Chores ist bunt gemischt – sozusagen von siebzehn bis siebzig ist alles dabei. Da ab und an Chorsänger durch berufliche oder familiäre Veränderungen ausscheiden und naturgemäß die erfahrenen Chormitglieder des oberen Altersbereichs irgendwann aus stimmlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv am Chorbetrieb teilnehmen können, brauchen wir immer wieder „Nachschub“ durch frische Stimmen.

Haben Sie nicht Lust, bei uns mitzumachen?

Sie brauchen dazu kein Gesangsstar mit professionell geschulter Stimme zu sein. Normale Hobbysänger und Sangesfreudige sind bei uns genauso willkommen. Eine Aufnahmeprüfung brauchen Sie nicht zu befürchten. Allerdings ist ein gewisses musikalisches Geschick sicher hilfreich. Außerdem sollten Sie die Möglichkeit haben, einigermaßen regelmäßig an den Probenabenden (montags 19:15 bis ca. 21:30) teilzunehmen. Dann werden sich bald Erfolge einstellen und Sie werden mit uns viel Spaß beim Singen in einer fröhlichen Gemeinschaft haben.

20090927 Chor 800 20090927 Chorleiter 500