Firmvorbereitung 2018/2019

In diesen Tagen haben die Jugendlichen unserer Pfarrei „Heilige Familie“, die ab August ins 9. oder 10. Schuljahr gehen, eine Einladung zur Firmvorbereitung erhalten. Diese soll in einer ersten Phase der Klärung des persönlichen Wunsches der Jugendlichen dienen, ob sie überhaupt gefirmt werden möchten und damit das von ihren Eltern bei der Taufe ausgesprochene Glaubensbekenntnis für sich persönlich übernehmen wollen. Für diejenigen, die im Frühjahr 2019 zu einem eigenverantworteten „Ja“ zu einem persönlichen Lebensweg als katholische/r  Christ/in gefunden haben, folgt als zweite Phase dann die eigentliche Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung.

Zur Firmvorbereitung anmelden können sich auch ältere Jugendliche, die bei den zurückliegenden Firmvorbereitungen sich noch nicht für die Firmung entschieden hatten. Je nach Alter wird deren Firmvorbereitung gegebenenfalls nach individueller Absprache gestaltet.

Wir bitten die Gemeinde, die Firmvorbereitung mit ihrem Gebet zu begleiten.

Folgende Termine stehen aktuell schon fest:

  • Mi. 6.6.2018, 19.30 Uhr:
    1. Elternabend zur Firmvorbereitung
  • Mi. 26.9.2018, 19.00 Uhr:
    Auftaktgottesdienst zur Firmvorbereitung in der Pfarrkirche und Starttreffen im Gemeindezentrum (bis ca. 21.00 Uhr); gleichzeitig Anmeldeschluss zur Firmvorbereitung
  • Fr.-So. 26.-28.10.2018:
    1. Firmvorbereitungswochenende in Schmiedeberg (Osterzgeb.) mit Einteilung der Firmgruppen und Einstieg in die Firmvorbereitung
  • Fr.-So. 22.-24.3.2019:
    2. Firmvorbereitungswochenende in Neuhausen (bei Cottbus)
  • Sa. 6.7.2019 (vormittags):
    Firmgottesdienst mit Bischof Heinrich Timmerevers

Dieser Firmtermin ist der erste Tag der Sommerferien und daher sicher etwas problematisch. Die anderen vom Bischöflichen Sekretariat angebotenen Termine waren allerdings ebenso problematisch, weil Bischof Timmerevers an den Sonntagen des Jahres 2019 fast immer zu Pfarreineugründungen im ganzen Bistum unterwegs sein wird. Daher haben wir uns als Pastoralteam der Zschachwitzer Pfarrei für den 6.7. entschieden. Wir hoffen, dass durch den mehr als 14-monatigen Informationsvorlauf alle Beteiligten ihre Urlaubspläne unter Berücksichtigung dieses Termins gestalten können.